Diskussion bei SPD 60 plus

DIe SPD Schwarmstedt kam in lockerer Runde zusammen.
Schwarmstedt. Vor kurzem trafen sich SPD-Mitglieder über 60 des südlichen Heidekreises in der Gaststätte „Mahlzeit“. Der Schwarmstedter SPD-Vorsitzende, Detlev Rogoll, konnte Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries und den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft 60+ des Heidekreises, Fritz Frohme, in der Runde begrüßen. Bei einer Tasse Kaffee berichtete Werner Bartsch über die Arbeit des Behinderten- und Seniorenbeirates der Samtgemeinde Schwarmstedt. Es schloss sich eine Diskussion über die Bauvorhaben Mehrgenerationenwohnanlage und Neubau von Einkaufsmärkten in der Ortsmitte an. Dabei wurde festgestellt, dass ein besonderes Augenmerk auf die Verkehrsanbindung des Projektes zu legen ist. Insgesamt wurde die kritische Verkehrssituation durch die starke LKW-Belastung auf der B214 angesprochen. Vielleicht wird hier die geplante Ausdehnung der LKW-Maut auf Bundesstraßen zu einer Entlastung führen. Alle Teilnehmer sprachen sich für erneute Treffen in dieser Runde, an der gerne Gäste teilnehmen können, aus. Beim nächsten Treffen am 6. Mai wieder in der Gaststätte „Mahlzeit“ Schwarmstedt EKZ Mönkeberg soll über eine Themenplanung und weiere Aktivitäten gesprochen werden.