dm-Markt lost drei Gewinner aus

Gewinspiel anlässlich der Neueröffnung war gut nachgefragt

Schwarmstedt (awi). Für drei Kunden kommt der Sommer genau zur richtigen Zeit, denn ihre Teilnahmekarten wurden beim Gewinnspiel anlässlich der Neueröffnung des Schwarmstedter dm-Marktes in der Celler Straße 35 vom dm-Team gezogen. „Heinz Radke aus Grethem hat das Elektrofahrrad im Wert von rund 2.200 Euro gewonnen und kann nun mit dem Sonnenschein um die Wette radeln“, berichtet dm-Filialleiterin Ulrike Strube, die den Gewinnern kürzlich die Preise übergab. Über einen Reisegutschein im Wert von 500 Euro freut sich Melanie Wellhausen aus Schwarmstedt. Sie plant damit ihren nächsten Sommerurlaub. „Der dritte Gewinner ist Nico Vogeler aus Buchholz. „Leider konnte Herr Vogeler die gewonnene Digi- talkamera im Wert von circa 210 Euro nicht persönlich abholen, aber auch sein Bruder Phil hatte viel Freude damit und hat gleich ein paar Erinnerungsfotos geknipst“, erzählt Ulrike Strube.
Der dm-Markt, der noch vor seiner Eröffnung Mitglied bei WIR geworden ist, um an der Gemeinschaft zu partizipieren, freut sich über die gute Resonanz, die er in Schwarmstedt seit seiner Neueröffnung vor wenigen Wochen erfährt. Ein besonderer Blickfang im neuen Schwarmstedter dm-Markt ist die Kosmetiktheke in moder- ner Skyline-Optik. Dort finden Kosmetikfans auf 23 Metern neben bekannten Markenprodukten auch die beliebten dm-Marken trend It Up, ebelin und alverde Naturkosmetik. Die speziell für dm entwickelten Artikel entsprechen stets dem neuesten Stand der Forschung und sind rund 30 Prozent günstiger als die parallel angebotenen Markenprodukte. Beleuchtete Schminkspiegel laden zum Ausprobieren der Schönheitsprodukte ein. Falls Kundinnen Fragen zur Anwendung oder zu ihrem Hauttyp haben, steht jederzeit ein geschulter Mitarbeiter bereit, um typgerecht zu beraten. „Besonders gut angenommen wird die dm-Kinderwelt. Kinder verbringen gern Zeit auf dem Schaukelpferd und an unserem Multi-Lernwürfel, während sich die Eltern über die große Auswahl freuen – von entwicklungsfördernden Spielwaren über Kinderkleidung bis Größe 98 und Accessoires bis hin zu Nahrungs- und Pflegemitteln“, berichtet Ulrike Strube. „Außerdem wird der Wickeltisch häufig genutzt. Dort kann der Nachwuchs mit kostenlosen Windeln und dm- Pflegeprodukten versorgt werden.“ Eine Ruhebank, eine Kundentoilette, ein Wasserspender sowie kostenfreie Parkplätze runden den familienfreundlichen Service ab.
Aber auch der Eltern-Kind-Begleiter glückskind bietet wertvolle Inhalte, betont Filialleiterin Ulrike Strube. Jede Familie ist einzigartig und hat ihre eigene Geschichte. Für alle, die gerade Eltern werden oder schon Nachwuchs haben, gibt es glückskind, den Eltern-Kind-Begleiter von dm. Von der Schwangerschaft bis zum zwölften Geburtstag der Kinder bietet er viele Mitmach-Möglichkeiten, die zum Alter des Kindes und zur individuellen Familiensituation passen. Neben Produkt- empfehlungen und Vorteilscoupons erhalten glückskind-Teilnehmer über einen Newsletter kleine Geburtstagsgeschenke, Einladungen zu Gewinnspielen und Produkttests. Unter www.dm.de/glückskind-magazin finden Interessierte weitere nützliche Inhalte wie eine Einkaufsliste für die Baby-Erstausstattung, Bastelvorlagen und leckere Rezepte. Sich für glückskind zu registrieren, geht schnell und einfach: Familien können sich online unter www.dm.de/glückskind anmelden. Bei Fragen steht das dm-Team jederzeit gern zur Verfügung.