Einsätze der Feuerwehr

Zwei Brände mussten von der Feuerwehr Buchholz/Aller gelöscht werden. Foto: Autobahnpolizei Fallingbostel

Zwei Brände in Buchholz/Aller

Buchholz/Aller. Vergangene Woche wurden die Wehren der Samtgemeinde Schwarmstedt gleich zu zwei Bränden nach Buchholz gerufen. Am 13. August brannten circa 30 Rundballen auf einem Feld. Durch den Ostwind brannten auch bereits einige Tannen auf dem nebenan gelegenen Sportplatz. Durch schnelles Eingreifen der Feuerwehren wurde Schlimmeres verhindert und das Feuer konnte gelöscht werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Marklendorf, Schwarmstedt und Buchholz mit 62 Kameraden und acht Fahrzeugen.
Am Dienstagabend kam es zu einem Brand in der Nähe eines Regenauffangbeckens im Buchholzer Gewerbegebiet. Hier brannten circa 400 Quadratmeter Gras- und Schilffläche. Auch hier konnte durch schnelles Eingreifen der Wehren aus Marklendorf, Schwarmstedt und Buchholz das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Hierbei waren 45 Kameraden mit fünf Fahrzeugen im Einsatz. Weitere Infos auch unter www.ffw-buchholz-aller.de.