Eisenbahnausstellung im Uhle-Hof

Eine alte Aufnahme vom Schwarmstedter Bahnhof.

Mitarbeiter des Heimatarchivs haben geforscht

Schwarmstedt. „Eisenbahnknotenpunkt Schwarmstedt – seine Bedeutung für die Region“ lautet der Titel einer Ausstellung im Uhle-Hof. Die Ausstellung ist täglich von 14 bis 18 Uhr und am morgigen Sonntag zum Entdeckertag der Region durchgehend von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiter des Heimatarchivs haben die Geschichte der Eisenbahn erforscht und die Ereignisse aus dem Zeitraum von 1873 bis 2013 zusammengetragen. Zahlreiche Fotos und Dokumente, Archivalien und historische Ausstellungsstücke dokumentieren den wirtschaftlichen Aufstieg unserer Region. Eine reich bebilderte Broschüre ist für drei Euro während der Ausstellung und in der Buchhandlung Gramann erhältlich.