Energieverbrauch reduzieren und das Klima schützen

Die Energieberatung im Aller-Leine-Tal geht auch im Jahre 2016 weiter

Schwarmstedt. Die Energieberatung des DHB in Zusammenarbeit mit dem Verbraucherzentrale Bundesverband und der Projektgruppe Erneuerbare Energien im Aller-Leine-Tal wird auch im nächsten Jahr weitergeführt und kann ortsnah in Anspruch genommen werden. Die Energieberaterin Dipl.-Ing. Hiltrud Hogreve, Walsrode, berät insbesondere zum baulichen Wärmeschutz, Energieausweis, Heizung und erneuerbare Energien, Stromsparen und Fördermittel. Termine für die Beratung im Aller-Leine-Tal können wie folgt vereinbart werden: Beratungstage in der Samtgemeinde Ahlden/Aller in Hodenhagen, immer am ersten Mittwoch im Monat: 6. Januar, 3. Februar und 2. März usw. Terminreservierungen unter Telefon (05164) 97 07 70. Die Beratung in der Samtgemeinde Rethem/Aller findet grundsätzlich an jedem 2. Donnerstag im Monat statt, beginnend am 14. Januar, 11. Februar und 10. März. Termine sind unter Telefon (0 51 65) 98 98 12 zu vereinbaren.
In Schwarmstedt findet die nächste Beratung (jeden 3. Mittwoch im Monat) am Mittwoch, 20. Januar, statt. Anmeldungen hierfür im Bürgerbüro im Rathaus Schwarmstedt, Telefon (0 50 71) 8 09 99. Die Kostenbeteiligung für die Beratung beträgt fünf Euro für 30 Minuten beziehungsweise 7,50 Euro für 45 Minuten. Die Beratung wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Weitere Informationen unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.