Eröffnung des Uhle-Hof-Ateliers

Ilse Müller-Reese im Atelier im Uhle-Hof.

Kunstinteressierte und „Neugierige“ sind willkommen

Schwarmstedt. Zu Sonnabend, 5. November, um 16 Uhr lädt die Künstlerin Ilse Müller-Reese zur Eröffnung ihres Ateliers ein. Kunstinteressierte und „Neugierige“ sind herzlich willkommen, sich ihren neuen Schaffensplatz im Werkstatthaus des Uhle-Hofs anzusehen. Mit Gesang und Gitarre wird Ute Groffmann die Feier musikalisch begleiten.
Viele Jahre hatte bis zu seinem Tode der Schwarmstedter Künstler Siegfried Steege im Werkstatthaus gewirkt. Die Gemeinde Schwarmstedt entschied sich danach für ein neues Nutzungskonzept und stellte das Atelier nun jeweils für einen begrenzten Zeitraum interessierten Kunstschaffenden zur Verfügung. Verschiedene Künstler haben bisher das Angebot der Gemeinde genutzt, unter anderem Siegfried Bojarra, Kathrin Greube, eine Schwarmstedter Malgruppe und auch die Kunstschule PINX.
Bereits im Jahr 2005 nutzte Ilse Müller-Reese das Atelier, anschließend dann gemeinsam in einer Künstlergemeinschaft bis 2009. Von 2010 bis 2015 bezog sie dann mit Dirk Utermann (verstorben 2013) ein eigenes Atelier im Tannhof in Schwarmstedt . Nun hofft Ilse Müller-Reese auf eine gute Schaffensphase im Werkstatthaus, Uhle-Hof, Unter den Eichen 2 a.