Erster Auftritt für Bläsergruppe

Die Bläser der KGS machen beim Frühlingskonzert am Dienstag mit.

Fünfter Jahrgang der KGS ist am 12. März dabei

Schwarmstedt. Ihren ersten Auftritt vor Publikum hatte die Bläsergruppe des fünften Jahrgangs der KGS Schwarmstedt am Freitag, 7. Februar, in der Mensa der KGS.
Mit viel Freude und Spaß an der Musik zogen die jungen Musiker ihr Publikum in den Bann, sodass von der anfänglichen Nervosität bereits nach den ersten Tönen nichts mehr zu spüren war. Die Kinder präsentierten vor begeisterten Gästen annähernd zehn Stücke. Darunter waren bekannte Bläserklassenwerke wie „Aura Lee“ oder der „Hard Rock Blues“. Bei dem Lied „Frère Jaques“ gelang es den Musikern, einen Kanon gemeinsam mit den über fünfzig Zuhörern zum Besten zu geben.
Die Schülerinnen und Schüler spielen erst seit einem halben Jahr auf ihren Instrumenten. Einmal wöchentlich haben sie eine gemeinsame Orchesterprobe. Hinzu kommt der Instrumentalunterricht in Kleingruppen durch qualifizierte Lehrkräfte der Heidekreis-Musikschule. Den Kindern macht das Musizieren merklich Spaß, sodass man nach den ersten, anfänglichen Hürden immer schneller Fortschritte erzielen kann. Wer sich ein Bild von der Bläser- und Streicherarbeit an der Wilhelm-Röpke-Schule machen möchte, ist herzlich eingeladen, am Dienstag, 12. März, um 18.30 Uhr das Frühlingskonzert mit den Musikgruppen aus allen Jahrgängen und den Musikergästen aus Goslar zu besuchen.