Ferienbetreuung für Grundschulkinder

Vorstellung der Broschüre Spiel und Spaß im Heidekreis.

Programmheft Spiel und Spaß in den Ferien wird vorgestellt

Heidekreis. Für viele berufstätige Eltern im Heidekreis ist sie nicht mehr wegzudenken: die flächendeckende und verlässliche Ferienbetreuung für Grundschulkinder, die der Überbetriebliche Verbund Familie & Beruf (ÜBV) ins Leben gerufen hat. 60 Wochen Betreuung werden für das Jahr 2017 angeboten. An 13 Orten im Landkreis findet die „Spiel-&-Spaß“-Aktion in den Oster-, Sommer- und Herbstferien statt. Insgesamt stehen über 1.000 Plätze zur Verfügung. Die Betreuungszeit beginnt in der Regel um 7.30 Uhr und endet nach einem gemeinsam eingenommenen Mittagessen um 13.30 Uhr. An einigen Orten findet auch eine Ganztagsbetreuung statt.
Lena Heß, Leiterin der Geschäftsstelle des ÜBV, ist begeistert über die tolle Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern und das bunte und breit gefächerte Programm der einzelnen Orte. Besonders freut sie sich über die Gewinnung eines neuen Kooperationspartners. Der Verein Lindwedeler Grundschulkinder und Freunde ist mit Betreuungsangeboten in den Sommer- und Herbstferien ganz neu mit dabei. Darüber hinaus ergänzen auch in diesem Jahr die beiden Mitmachzirkus-Angebote in Soltau und Bad Fallingbostel, ein Indianer-Workshop der Lebenshilfe Soltau sowie das Kooperationsangebot von Bad Fallingbostel, Bomlitz und Walsrode „MITTENDRIN im Rampenlicht“ die vielfältigen Angebote. Ebenso ist die Polizeiinspektion Heidekreis wieder mit an Bord. Teilnehmende Orte sind Bad Fallingbostel, Benefeld, Bomlitz, Hodenhagen, Lindwedel, Munster, Neuenkirchen, Rethem, Schneverdingen, Schwarmstedt, Soltau, Walsrode und Wietzendorf. Die Betreuung vor Ort übernehmen qualifizierte, pädagogisch geschulte Fachkräfte. Alle Aktionen werden garantiert durchgeführt. Anmeldungen können unabhängig vom Wohnort stattfinden. Aufgrund begrenzter Platzzahlen empfehlen die Veranstaltenden eine rechtzeitige Anmeldung.
Die Ferienbetreuung ist ein Angebot des ÜBV für Grundschulkinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Kinder, deren Eltern in einem Mitgliedsbetrieb des ÜBV beschäftigt sind, können in der Regel eine Ermäßigung von 50 Prozent der Betreuungskosten in Anspruch nehmen. Auf folgender Homepage können sich interessierte Eltern und Betriebe über den ÜBV informieren www.uebv-heidekreis.de. Hier steht auch die aktuelle Spiel-&-Spaß-Broschüre zum Download bereit. Für Informationen zum Angebot steht Lena Heß unter Telefon (0 51 91) 97 06 12 oder per E-Mail koostelle@heidekreis.de gern zur Verfügung.