Feuerwehr Schwarmstedt sagt Danke

Die Feuerwehr Schwarmstedt bedankt sich bei allen Helfern für das gelungene Jubiläum.

100-jähriges Jubiläum war ein Erfolg auf der ganzen Linie

Schwarmstedt. Ein herzliches Dankeschön sagt die Feuerwehr Schwarmstedt allen Besuchern ihrer Jubiläumsveranstaltungen dafür, dass sie an diesen besonderen Tagen ihre Gäste waren. An allen Festtagen sorgten sie für eine tolle Stimmung und haben das Jubiläum zu einem erinnerungswerten Erfolg werden lassen. Der Dank gilt allen Vereinen und Organisationen für die Unterstützung beim Festumzug und am Festwochenende. Ein besonderer Dank gilt hierbei der Johanniter-Unfall-Hilfe Schwarmstedt, welche an allen Veranstaltungstagen die medizinische Erstversorgung sicherstellte. Danke sagt die Feuerwehr aber auch allen Spielmannszügen und Musikvereinen für die hervorragende musikalische Unterstützung an den Festtagen.Pastor Kremeike und Pastor Richter gilt der Dank für die feierliche Gestaltung der Totenehrung und des Festgottesdienstes. Allen Schwarmstedter Betrieben und Unternehmen für ihre Unterstützung und ihr Entgegenkommen dankt die Feuerwehr ebenfalls. Schließlich geht der Dank der Brandschützer noch an das Ring-Hotel Bertram für seine spontan gereichten Erfrischungen während des Festumzuges, an die Nachbarn des Festgeländes, die die Beeinträchtigungen durch Absperrungen, parkende Autos und die nächtliche Geräuschskulisse während der Festtage so geduldig ertragen haben. Die Feuerwehr bedankt sich auch bei den Repräsentantinnen der – während der Kriegsjahre bestehenden – „Mädchenfeuerwehr“ Ilse Blume und Irmgard Siedow, deren Besuch das Jubiläum sehr bereichert habe. Und last but noch least bedanken sich die Feuerwehrverantwortlichen bei ihren Kameradinnen, Kameraden und Familienangehörigen. Ihr Arbeitseinsatz und ihr Engagement gingen mitunter an die Grenzen des Zumutbaren und es war eine Herausforderung für jeden. Aber gemeinsam haben es alle geschafft und es hat Spaß gemacht.