Fußgängerin tödlich verletzt

Trotz einer Vollbremsung konnte der Fahrer des Wagens (rechts) den Zusammenstoß mit der 85-jährigen Fußgängerin nicht verhindern. Foto: Polizei

85-jährige übersieht Pkw auf B 214 in Schwarmstedt

Schwarmstedt. Am Donnerstag kam es auf der B 214 in Schwarmstedt, Höhe Tankstelle Voigtländer, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine ältere Frau ums Leben kam. Gegen 17 Uhr überquerte die 85-Jährige aus Schwarmstedt mit ihrem Rollator die Bundesstraße bei dichtem Verkehr und nutzte dabei eine Lücke zwischen den Fahrzeugen, die aus Richtung Nienburg kamen. Den Verkehr aus Richtung Celle übersah sie und wurde von einem Pkw erfasst. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung war es dem 51-jährigen Schwarmstedter nicht möglich, den Unfall zu verhindern. Die Fußgängerin verletzte sich schwer und verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus im Rettungswagen. Der Gesamtschaden wird auf 6.200 Euro geschätzt.