Gebühren für Kleinanlieferungen halbiert

Freuen sich über das gute Ergebnis: Rainer Jäger (von links), Christiane Wiebe, Björn Gehrs und Alexander Maier.

Zulauf bei der Abfallannahme Schwarmstedt

Schwarmstedt. Seit fünf Jahren betreibt die Abfallwirtschaft Heidekreis (AHK) eine ortsnahe Annahmestelle für Abfälle für die Einwohner der Samtgemeinde Schwarmstedt und Umgebung. Seit Jahresanfang 2018 kostet die Anlieferung von Kleinmengen bis zu einem Kubikmeter nur noch die Hälfte. Das sind jetzt 30 Euro je m³ (vorher 60 Euro je m³). Dies hat auch die Anzahl der Anlieferungen in die Höhe schnellen lassen. Die rund 400
Anlieferungen im März dieses Jahres stellten gegenüber dem Vorjahr bereits einen guten Wert dar. In den drei Folgemonaten April, Mai und Juni konnte sogar eine Steigerung auf jeweils knapp 600 Anlieferungen erzielt werden. „Wichtig ist, dass der Müll nicht in die Landschaft geworfen wird, sondern das Angebot zur Annahme vor Ort genutzt wird." Darin sind sich Rainer Jäger, Vorstand der AHK, Björn Gehrs, Bürgermeister der Samtgemeinde Schwarmstedt und Christiane Wiebe (ARS Schwarmstedt) einig. Kostenlos angeliefert werden können Sperrmüllgegenstände wie Möbel, Teppiche und Elektrogeräte, sofern das jährliche Kontingent je Haushalt noch nicht verbraucht wurde. Baustellen- und Renovierungsabfälle wie Bauholz, Tapeten, Türen und beispielsweise Wellplatten sind hingegen kostenpflichtig. Die Mindestgebühr hierfür beträgt 7,50 Euro je 1/4 m³ (250 Liter).
Asbestzementabfälle, Autoreifen, Baumstubben, Silofolien und Problemabfälle (gefährliche Abfälle) können dort aus Kapazitätsgründen nicht angenommen werden. Geöffnet ist dienstags und donnerstags von 10 bis 16.30 Uhr, samstags von 8 bis 12.30 Uhr. Anlieferungen sind ausschließlich auf die vorgenannten Zeiten zu beschränken. Die
Annahmestelle befindet sich auf dem Gelände der ARS GmbH an der Schwarmstedter Straße „Am Varrenbruch 16“ (Gewerbegebiet). Für Bürgerfragen zur Annahmestelle hilft auch das Infotelefon der Abfallwirtschaft unter (08 00) 1 12 38 11 oder das Infotelefon Firma ARS GmbH, Wiebe (0 50 71) 96 87 90 weiter.