Gedenkstein aufgestellt

Die Mitglieder der Oldtimerfreunde Schwarmstedt vor dem Gedenkstein in Walsrode.

Oldtimerfreunde Schwarmstedt freuen sich über Findling

Schwarmstedt. Anlässlich einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Oldtimerfreunde Schwarmstedt, bei der es auch um das bevorstehende Treckertreffen am 27./28.August ging, wurde der für den verstorbenen Vereinsgründer und Ehrenvorsitzenden Wilhelm Haase aufgestellte Gedenkstein gebührend bewundert. Die Freude war groß, dass der Stein noch rechtzeitig vor dem Treffen aufgestellt werden konnte. Dieser schöne Findling, der aus Idsingen kommt, wurde mit schwerem Gerät zur Bearbeitung nach Walsrode gebracht, um dort vom ortsansässigen Steinmetz „beschriftet“ zu werden. Danach kam der Stein dann nach Schwarmstedt, wo er an der Oldtimerhalle in Beton gesetzt wurde. Alle Oldtimerfreunde waren sich einig, dass dieser Stein eine würdige Erinnerung an das Vermächtnis und die Person von Wilhelm Haase darstellt.