Gelungener Heimauftritt

Buchholz/Schwarmstedt. Am vergangenen Sonntag war der SVN Buchholz Gastgeber des 2. Spieltages in der Badminton-Kreisliga. In der ersten Partie des Tages trafen die Buchholzer auf den SV Hodenhagen, der in dieser Saison personell aufgerüstet hat. Mit 2:6 gewann die Gastmannschaft, nur Anett Asche im Dameneinzel und Tobias Pape und Max Danielsmeier im Herrendoppel konnten Punkte für den SVN Buchholz holen. Die restlichen Punkte gingen in spannenden und knappen Duellen an die Gäste aus Hodenhagen. Mit dem MTV Soltau II kam eine echte Herausforderung auf die junge Mannschaft des SVN Buchholz zu, da die Soltauer in der letzten Saison noch in der Bezirksliga aktiv waren. Die Buchholzer zeigten sich von ihrer starken Seite und führten vor dem entscheidenden Spiel 4:3. Max Danielsmeier und sein Gegner Thomas Riese traten in einem packenden Finale an. Nachdem Riese den ersten Satz und Danielsmeier den zweiten Satz mit jeweils nur zwei Punkten Unterschied für sich entscheiden konnten, ging es in den dritten und entscheidenden Satz. Am Ende war es der Buchholzer der die längere Ausdauer hatte und den SVN Buchholz zum 5:3 Sieg führte. Weiterhin gewannen die Buchholzer beide Herrendoppel, das Herreneinzel von Jens Lampe und das Mixed mit Jessica Rumpel und Tobias Pape. Vorschau: Am Sonntag, den 18. November 2012 trifft der SVN Buchholz ab 9:30 Uhr in Bröckel auf den Gastgeber SG Bröckel/Wathlingen III und auf die BSG Böhmetal III.