Gelungener Umwelttag

Die Jugendfeuerwehr räumte das Dorf auf.

Jugendfeuerwehr war mit fleißigen Helfern unterwegs

Lindwedel. Viele fleißige Helfer der Jugendfeuerwehr waren in Lindwedel unterwegs. Treffpunkt war um 10 Uhr am Feuerwehrhaus. Hier wurden die Gruppen eingeteilt und die verschiedenen Aktivitäten besprochen. Eifrig waren dann die Kinder und Jugendlichen der Feuerwehr mit ihren Betreuern unterwegs, um verschiedene Teilgebiete des Ortes „Fit für den Frühling“ zu machen. Es wurden Bäume ausgeschnitten, Biotope gereinigt, Rindenmulch auf Beete verteilt und schließlich der Gartenbereich der „Alten Schule“ von Unkraut befreit und mit Unterstützung von Werner Freund eine Rasenfläche neu angelegt. Unter Anleitung von Michael Stark wurden außerdem zwei rustikale Sitzbänke gebaut und aufgestellt. Gegen Mittag gab es zur Belohnung eine schmackhafte Suppe und erfrischende Getränke im Gemeinschaftsraum der „Alten Schule“. Vielen Dank allen fleißigen Helfern.