Großer Zapfenstreich zum 100-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Schwarmstedt mit den Spielmanns- und Musikzügen des Kreisfeuerwehrverbandes

Foto: KPW Celle
Schwarmstedt. Die Spielmanns- und Musikzüge des Kreisfeuerwehrverbandes Celle führen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Schwarmstedt den Großen Zapfenstreich durch. Der Große Zapfenstreich ist einer der Höhepunkte anlässlich der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Ortswehr Schwarmstedt und wird am Freitag, 24. September, um 20 Uhr auf dem Rittergut Alt Schwarmstedt im Lenthe Park (Zuwegung Mühlenweg) zu erleben sein. Umfangreiche Probenarbeiten aller Beteiligten sind diesem Ereignis vorausgegangen.
Der Große Zapfenstreich ist eine feierliche Zeremonie, die sich im preußischen Militär im 19. Jahrhundert für die Ehrung zu besonderen Anlässen entwickelt hat. Kern des musikalischen Teiles sind die Serenade, die solistischen Trompetensignale (Zapfenstreichsignale), das Gebet „Ich bete an, die Macht der Liebe“ und die Nationalhymne. (Gemeinsam mit dem formalen Ablauf und der Ausführung des Großen Zapfenstreiches im Fackelschein in der Abenddämmerung, ergibt sich für den Betrachter ein eindrucksvolles optisches und akustisches Ereignis, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind.
Ab 19 Uhr ist an diesem Tag am Feuerwehrhaus Schwarmstedt für das leibliche Wohl gesorgt. Auch im Anschluss an den Zapfenstreich wird es am Feuerwehrhaus Schwarmstedt noch die Möglichkeit geben, einen kleinen Imbiss einzunehmen und das Erlebte in geselliger Runde Revue passieren zu lassen.