Gudrun Pieper besuchte Eismanufaktur Dal Cin

Die CDU-Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper und ihre Delegation mit dem Team der Eismanufaktur Dal Cin in Schwarmstedt.

Handwerkliche Herstellung für mehr Geschmack

Buchholz. Im Gewerbegebiet Buchholz wird das Eis noch selbst gemacht. In der Eismanufaktur von Renato Dal Cin – original nach italienischem Rezept. Passend zu ihrer Sommertour kam auch Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper, in Begleitung von Mitgliedern des CDU-Samtgemeindeverbands Schwarmstedt, in den Genuss der kühlen Speise. Als Renato Dal Cin ohne Familie mit 14 Jahren nach Deutschland kam, hatte er nur ein Ziel: er wollte Eiskonditor werden. Heute ist der 54-jährige gelernter Eiskonditormeister und kann 10 Filialen, beispielsweise Rethem, Mellendorf, Steinhude oder Hannover sein Eigen nennen. Zwischenzeitlich habe er bereits überlegt sein Eis industriell herzustellen, berichtet er seinen Gästen, doch nach einem Versuch mit einigen Kunden, kam er zu dem Schluss, dass nur handwerklich hergestelltes Eis den charakteristischen Geschmack bietet. Für sein Eis verwendet er ausschließlich Hemme Milch. Die Eismanufaktur in Buchholz führt Dal Cin seit 2 ½ Jahren und produziert mit 9 Mitarbeitern ganzjährig die beliebte Erfrischung. „Das Eis wird nach der Produktion sofort am nächsten Tag ausgeliefert. An manchen Tagen stellen wir hier Eis für 21.000 Kugeln her“ erklärt der Geschäftsführer der verblüfften Abgeordneten. Doch Renato Dal Cin plant noch weiter: „In Zukunft werde ich hier vor Ort frische warme Panini zum Verkauf anbieten.“ Eine Terrasse mit Grill, einem kleinem Teich und Kinderspielplatz ist bereits in Planung. Nach einer Verkostung verschiedener Eissorten blieb Gudrun Pieper nur ein Fazit: „Die Eisfabrik Dal Cin produziert schmackhaftes Eis in sehr guter Qualität. Es ist schön zu sehen, dass ein handwerklich orientierter Betrieb mit modernen Ideen positiv in die Zukunft blicken kann.“