Gudrun Pieper: Landkreis Heidekreis erhält 117.000 Euro

Niedersachsen fördert Unternehmen und Infrastrukturprojekt

Heidekreis. Der Landkreis Heidekreis kann sich über Geld aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) sowie aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) freuen. Mit rund zehn Millionen Euro fördert das niedersächsische Wirtschaftsministerium 31 Unternehmen und ein Infrastrukturprojekt. Ein breites Branchenspektrum in Niedersachsen profitiert von diesen Förderungen, darunter auch sieben Hotelbetriebe mit einem Fördervolumen von 2,8 Millionen Euro. „Wie ich aus dem Wirtschaftsministerium erfahren habe, bekommt der Heidekreis für das Regionalmanagement Konversion Fördergelder in Höhe von 117.000 Euro. Diese Gelder helfen uns dabei, die Herausforderungen vor Ort flexibel und aktiv anzugehen“, freut sich die Abgeordnete Gudrun Pieper.
Zusätzlich profitiert auch die Camp Adventure Academy GmbH aus Walsrode von 96.000 Euro für die Erweiterung ihrer Ferienanlage. Pieper betont: „Die Förderungen sind ein wichtiger Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung unserer Region und schaffen die Voraussetzungen für neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze.“