Gut gelaunt in den Sonntag gestartet

„Sing for Fun“ begeistert die Gemeinde durch ihren professionellen Auftritt im Gottesdienst.

„Sing for Fun“ zu Gast im Gemeindezentrum

Lindwedel. Über sehr gut besuchte Gottesdienste freut sich jede Kirchengemeinde. So auch die Mitglieder im Gemeindezentrum in Lindwedel, als sich die Sitzreihen anlässlich der Mitwirkung des Chores „Sing for Fun“ besonders gut füllten. Passendes Thema des Abends waren dann auch die Freuden der Musik. Pastor Paulus’ Predigt handelte über den Psalm 98, der die besonderen Wirkungen beschreibt, die das gemeinsame Musizieren bei uns Menschen untereinander auslöst. Die Sänger unterstützten ihn davor und danach mit Informationen, die als freundliche „Wussten-Sie-eigentlich-schon“-Fragen gestellt wurden.
Die Wechselspiele zwischen Chor und Gemeinde, unter Leitung durch Pianistin Margarete Jobmann und Chorleiterin Sarah Kohlmeier, vertieften die Predigtworte hörbar durch ihre praktische Anwendung. Das beliebte Viertelstündchen danach war ebenso gut besucht. Gestärkt und gut gelaunt konnten Besucher und Mitwirkende so in ihren Sonntag starten.