Hand in Hand in die „Ökkedemene“

Die Zuschauer hatten viel Spaß am Kirchenkabarett in der St. Laurentiuskirche.

Nachlese zum Kirchenkabarett in Schwarmstedt

Schwarmstedt. Erna und Karl begeisterten das Publikum in der gut besuchten St. Laurentius Kirche zu Schwarmstedt. Auf Einladung des Fördervereins der ev. Kirchengemeinde gastierten die beiden mit ihrem Kirchenkabarett zum Thema „Frau trifft Mann. Kuchen trifft Bier. Katholisch trifft Evangelisch“. Wenngleich tief schürfende Gedanken zu diesem Thema eher nicht im Vordergrund standen, so gelang die Zuordnung zu „katholisch“ und „evangelisch“ eher leicht.
Binnen kürzester Zeit stimmen die Katholikin Erna Schabiewski (Böhmer) mit gelb-schwarzem Borussenschal und der Protestant Karl Koslowski (Wohlfahrt) mit blau-weißem Schalkeschal mit einem pointierten Schlagabtausch auf die Vorbereitung eines ökumenischen Gemeindefestes ein. Dieses ´Fusionsgedönse´ strapazierte zwei Stunden lang die Lachmuskeln: Der trockene evangelische Kuchen muss sich messen lassen an der katholischen Creme-Torte, Karl Koslowski versucht den Bierstand zu retten, während die katholische Geistlichkeit sich eher der Weinprobe widmet. Hier beginnen bereits die Gemeinsamkeiten; denn die ev. Pastoren schließen sich ihren kath. Amtsbrüdern nur allzugern diesen als Fortbildung deklarierten Veranstaltungen an. So einiges wurde auf die Schippe genommen; dabei wurden auch die verschiedenen Sichtweisen zum Zölibat, zur Reformation, zu den Sakramenten und den Heiligen verdeutlicht und schließlich - ein versöhnlicher Abschluss bei einem Glas Sekt. Ein sehr gelungener Abend aus Sicht der Besucher und des St. Laurentius Aktiv e. V. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, meldet sich bitte bei Hasso Seidel, 05071 / 630, auch Spenden (KSK Walsrode, BLZ 251 523 75, Kto.Nr. 81 899 87) werden gerne entgegen genommen.