Homepage strahlt in neuem Glanz

Heidekreis. Die Stadt Walsrode teilt mit, dass der Internetauftritt der Stadt seit kurzem mit einem neuen Layout und modernster Technik den aktuellen Bedürfnissen der Bürger, insbesondere deren mobilen Endgeräten, angepasst worden ist.
Die bisherige Internetseite trägt den Charme und den technischen Stand von vor circa fünf Jahren. Seitdem hat sich vieles im Word Wide Web und auch insbesondere im Bereich der Endgeräte sowie der aktuell durchschnittlichen Übertragungsraten der Daten geändert.
„Diesen Umständen tragen wir mit dem nun aufgesetzten System Rechnung. Es kommt nun erstmals ein „Responsive Webdesign“ zum Einsatz“, so die Erläuterungen von Bürgermeisterin Helma Spöring. Bedeutet, dass auch beziehungsweise gerade die Internetbesucher, die mit mobilen Endgeräten wie Tablet und Smartphone auf die Website gehen, jetzt auf sämtliche Seiteninhalte zugreifen können. Dies betrifft insbesondere die Anordnung und Darstellung einzelner Elemente, wie Navigationen, Seitenspalten und Texte, aber auch die Nutzung unterschiedlicher Eingabemethoden von Maus (klicken, überfahren) oder Touchscreen (tippen, wischen). Technische Basis hierfür sind die neueren Webstandards HTML5, CSS3 und Javascript. Mit dem bisherigen Layout war dies aus technischen Gründen nicht möglich.
Die Stadt Walsrode freut sich über eine intensive Nutzung ihrer Seiten und wird weiter daran arbeiten, dass eine ständige Aktualisierung der Daten stattfindet. Besonders wird darauf hingewiesen, dass über die neue Seite viele Onlinedienste, auch extern, erreicht werden können. Unter anderem auch das Veranstaltungsportal „Findling“.