Internet in Gilten wird noch schneller

atsmitglied Dr. Stefan Dreesmann, Bürgermeister Erich Lohse sowie Heinz Plesse vom Teleshop Walsrode (von rechts) freuen sich über den tollen Erfolg.

Ab sofort Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s möglich

Gilten. Rund vier Jahre ist es nun her, dass durch die erfolgreiche Initiative einiger Ratsherren und des Bürgermeisters Glasfaserkabel in die Ortsteile Norddrebber, Nienhagen und Gilten der Gemeinde Gilten gelegt wurden und die Einwohner mit schnellem Internet versorgt werden. Voraussetzung hierfür waren mehr als 200 Vertragsabschlüsse der Einwohner dieser Ortsteile mit der Telekom. Seitdem können die Einwohner mit Internet-Übertragungsraten von bis zu 16 Mbit/s surfen. Die Initiative hatte sich damals für Glasfaserkabel entschieden, da mit Hilfe dieser Technik mit Blick in die Zukunft noch deutlich höhere Übertragungsraten möglich sind. Bürgermeister Erich Lohse, Ratsmitglied Dr. Stefan Dreesmann sowie Heinz Plesse vom Teleshop Walsrode haben sich deshalb vor kurzem mit einer weiteren Initiative an die Telekom gewandt und sie gebeten zu prüfen, ob und wann eine Aufschaltung auf noch höhere Übertragungsraten möglich ist. Mit Erfolg, wie sich jetzt herausstellt. So hat die Telekom aufgrund der Initiative in den letzten Wochen ihre Schaltkästen in den Ortsteilen Norddrebber, Nienhagen und Gilten auf VDSL-Technik aufgerüstet. Dadurch sind dort ab sofort Übertragungsraten von bis zu 50 Mbit/s möglich. „Wir freuen uns, dass damit die Versorgung mit schnellem Internet nochmals deutlich verbessert wird. Damit wird in diesen drei Ortsteilen der Gemeinde ein Standard sichergestellt der mindestens dem großer Städte entspricht“, so die drei Initiatoren. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung, die am 30. Oktober um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Norddrebber stattfinden wird, soll über die speziellen Details informiert werden und was von den Vertragsteilnehmern unternommen werden muss, um die höheren Übertragungsraten zu erreichen. Unabhängig davon kann sich ab sofort jeder Vertragsteilnehmer auch an den Teleshop Walsrode, Lange Straße 61, wenden und Auskunft darüber erhalten, wie in den drei Ortsteilen noch schneller gesurft oder andere multimediale Angebote über das Internet genutzt werden können.






Fotountertitel (Foto 1):

Bürgermeister Erich Lohse, Heinz Plesse vom Teleshop Walsrode sowie Ratsmitglied Dr. Stefan Dreesmann (von links) freuen sich über den tollen Erfolg


oder Fotountertitel (Foto 2):

Ratsmitglied Dr. Stefan Dreesmann, Bürgermeister Erich Lohse sowie Heinz Plesse vom Teleshop Walsrode (von rechts) freuen sich über den tollen Erfolg