Jubiläumsprojekt „HanVB engagiert“

Freuen sich über die Unterstützung der Hannoverschen Volksbank: Spartenmitglied Dieter Dannenbring, Platzwart Gerd Lautenbacher, Spartenleiter Wolfgang Janthor, Spartenvorstandsmitglied Ralf Pape und Spartenmitglied Reiner Horstmann (von links).

Hannoversche Volksbank unterstützt SV Lindwedel-Hope

Lindwedel. Die Hannoversche Volksbank feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund hat der Vorstand der Genossenschaftsbank beschlossen, dass ehrenamtliche Engagement seiner Angestellten im Jubiläumsjahr besonders zu unterstützen. Unter dem Motto „HanVB engagiert“ können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Projekte vorstellen und sich um eine finanzielle Hilfe der Bank bewerben. Wichtig dabei ist der aktive Einsatz der Mitarbeiter. Jetzt hat die Tennissparte des S.V. Lindwedel-Hope vom Engagement von Ralf Pape profitiert. Der Abteilungsleiter der Hannoverschen Volksbank packte tatkräftig mit an, als ein Aufenthaltsgebäude für die Tennisspieler einen neuen Farbanstrich bekommen hat. Die Volksbank unterstützt den Einsatz seines Mitarbeiters mit einem Zuschuss von 150 Euro für Materialkosten. Wolfgang Janthor, Leiter der Tennissparte, freut sich über das persönliche Engagement von Ralf Pape natürlich besonders. „Ohne die ehrenamtliche Mitarbeit unserer Mitglieder ist die Vereinsarbeit ohnehin gar nicht durchzuführen. Das Engagement von Herrn Pape hilft uns zusätzlich bei der Materialbeschaffung.“