KGS bereitet Neunt-Klässler auf die Bewerbungssituation vor

Jens Weber mit seinem ambitionierten Schülerteam. Foto: KGS

Wilhelm-Röpke-Schule ist bei der Berufsvorbereitung sehr gut aufgestellt

Schwarmstedt. Der Wahlpflichtkurs Wirtschaft der 10. Klassen unter der Leitung von Jens Weber bereitet in jedem Jahr die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen auf den Berufseinstieg vor. Neben dem traditionellen Berufsinformationstag, kurz BIT genannt, veranstaltet man seit zwei Jahren ein spezielles Bewerbungstraining.
Nach der Vorbereitung im AW- und Deutschunterricht fertigen alle Schüler/innen Bewerbungsmappen an und geben diese an den WPK weiter. Die Bewerbungsspezialisten haben unter der Regie von Jens Weber Firmen gewonnen, die ihre Mitarbeiter für die Sichtung der Mappen freistellen. Aber nicht nur das. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen in die Wilhelm-Röpke-Schule und sprechen mit jedem einzelnen Schüler, jeder einzelnen Schülerin, gehen die Mappen durch und geben gute Tipps. Ein unbezahlbarer Gewinn für die echte Bewerbung, die dann auf jeden Fall viel besser von der Hand geht.
Auch diese Veranstaltung soll dazu beitragen, die Zahl der Schulabgänger/innen, die direkt nach der Schule eine Lehrstelle erhalten und diese Lehre auch zu Ende zu führen, an der KGS deutlich zu erhöhen. Die Schule hat sich dieses Ziel gesetzt und versucht es mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen zu erreichen.