Klingbeil geht auf Tour der Ideen

Lars Klingbeil geht auf Wahlkreis-Tour.

SPD-Bundestagsabgeordneter startet am 16. Juli im Wahlkreis

Klingbeil geht auf Tour der Ideen
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil startet am 16. Juli zum vierten Mal auf seine „Tour der Ideen“ durch den Wahlkreis und bittet dabei die Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung. „Die Menschen hier im Wahlkreis können teilhaben und entscheiden wo ich als ihr Abgeordneter Termine wahrnehme. Ich möchte zuhören und Ideen aufnehmen. Ich möchte dort hinkommen wo sich Menschen für die Gesellschaft und die Region engagieren.“ Interessierte Bürgerinnen und Bürger können Klingbeil per Mail an lars.klingbeil@bundestag.de oder unter der Telefonnummer 05161/4810701 einladen. Klingbeil wird in den Sommermonaten knapp zwei Monate durch den Wahlkreis unterwegs sein.
„Egal ob in einem Unternehmen, in einem Verein, einer Bürger-, Eltern- oder Schülerinitiative – wir haben in unserer Region große Potenziale und viele Menschen, die Ideen haben um die Gesellschaft im kleinen oder großen zu verändern. All diese Menschen stehen im Mittelpunkt meiner Tour der Ideen“, bekräftigte Klingbeil. Schon in den vergangenen Jahren hatte Klingbeil das Experiment gewagt die Bürger mitentscheiden zu lassen welche Termine er wahrnehmen solle. „Es gab viele spannende Einladungen und ich habe mit engagierten Menschen über ihre Ideen diskutiert. Aus vielen Kontakten sind politische Initiativen und Ideen entstanden. Ich hoffe, dass auch in diesem Jahr einige Bürgerinnen und Bürger mit ihren Ideen auf mich zukommen und mich zu Ihnen einladen“, so Klingbeil, der auch für tagespolitische Diskussionen zur Verfügung steht. „Viele Menschen bewegen Fragen zur Energiewende, zur Euro-Krise, zur Zukunft der Pflege, zur nachhaltigen Landwirtschaft und vielen weiteren Themen. Natürlich stehe ich auch bei diesen Themen jederzeit für Gespräche und Anregungen zur Verfügung.“