KV-Wahl in Schwarmstedt

Der Vorsitzende des Wahlvorstandes des Stimmbezirkes Essel, Jürgen Hornbostel, verkündet das Ergebnis seines Stimmbezirkes. Foto: Jörn Kremeike
Schwarmstedt. Die Kirchenvorstandwahl am 11. März wurde nach dem Gottesdienst in Lindwedel eröffnet. Die anderen Stimmbezirke – Bothmer, Buchholz, Essel und Schwarmstedt – zogen ab 11 Uhr nach. In Schwarmstedt ging der Wahl noch ein gut besuchter Gottesdienst voran, in dem sich die Konfirmanden der Gruppe von Pastor Kremeike vorstellten und der Gemeinde einiges über die Aufgaben eines Kirchenvorstandes und den Ablauf einer Kirchenvorstandswahl erzählen konnten. Um 17 Uhr (in Lindwedel bereits um 16 Uhr) schlossen die Wahllokale. Nach und nach kamen die Vorsitzenden der Wahlvorstände ins Schwarmstedter Gemeindehaus, um die Ergebnisse mitzuteilen, die – für alle sichtbar – auf einer Tafel festgehalten wurden. Um 19.51 Uhr stand das Endergebnis fest.
Von den neun Kandidaten wurden gewählt: Jürgen Otterstätter, Martina Hornbostel, Kai Priewe, Torben Dübrock, Kristina Peper und Beate Schüler. Der neue Vorstand wird am 17. Juni in sein Amt eingeführt. Zuvor werden noch zwei weitere Kirchenvorsteher berufen.