Lesefutter für die Ferien im Gepäck? Fahrbücherei geht bald in die Sommerpause

Der Bücherbus geht am 30. Juli in die Sommerpause.
Heidekreis. Zur bevorstehenden Urlaubszeit gehören auch unterhaltsame Medien aus der Fahrbücherei ins Reisegepäck. Neue Reise- und Sprachführer informieren über das Urlaubsziel und steigern die Vorfreude. Für die Reise selbst stehen beliebte Hörbücher für Groß und Klein zur Ausleihe bereit und verkürzen die Fahrzeit.
Mit neuen spannenden Taschenbüchern und leichter Unterhaltungslektüre kann auch an Regentagen keine schlechte Stimmung aufkommen. Besonders für Kinder sollten interessante Bücher in den Koffer, da der Urlaub auch Zeit zum Vorlesen und lesen üben bietet. Auch die Heimurlauber sollten sich rechtzeitig mit Lesestoff bevorraten, denn der Bücherbus macht vom 30. Juli bis 24. August Betriebsferien.
Für Schulanfänger kann ab sofort wieder von den Eltern ein Leseausweis für die Schultüte beantragt werden. Mit der Aktion „Leo Lesepilot“ soll das Lesenlernen von Anfang an gefördert werden. Gleich beim ersten Besuch im Bücherbus können sich die Kinder Bücher und andere Medien ausleihen und erhalten dazu eine Geschenktasche.
Nähere Informationen zum Fahrplan können telefonisch unter (0 51 91) 9 70-6 24 erfragt oder im Internet unter www.fahrbuecherei-heidekreis.de eingesehen werden. Per E-Mail unter fahrbuecherei@heidekreis.de oder auch telefonisch können Medien über die Ferien verlängert werden.