Lindwedel im Zeichen des Rock

Richtig in Stimmung brachten die Band Katastroofe die Besucher beim 1. „Lindwedel rockt“ auf dem Sportplatz. Foto: A. Zihli

Veranstaltung begeisterte nicht nur junge Besucher

Lindwedel (az). Am vergangenen Sonnabend fand in Lindwedel das erste Mal die Veranstaltung ,, Lindwedel rockt'' statt. Der Heimatverein Lindwedel richtete das Event auf dem Gelände des SV Lindwedel-Hope aus und nicht nur junges Publikum fand den Weg dorthin. Am späten Nachmittag kamen die ersten Besucher und um 18 Uhr sorgte die Band Katastroofe für einen rockigen Start in den langen Abend. Aus der Wedemark waren die Bands Apollo Sonor und Herr Flamingo eingeladen und beide sorgten für ordentlich Stimmung. Als Letztes waren dann die Lokalmatadoren ,,The Rimshots '' an der Reihe und sorgten nochmal für richtig viel Action. Die zahlreichen Besucher können auf eine rockige Nacht zurück blicken und hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder so etwas geben wird, zumal das Gelände mit wenig Anwohner drum herum ideal für die Veranstaltung war.