LKWs kollidiert

Die Feuerwehr Schwarmstedt musste die Fahrbahn mit Bindemittel abstreuen.

Feuerwehr Schwarmstedt auf A 7 im Einsatz

Schwarmstedt. Am Montag wurde die Feuerwehr Schwarmstedt zu einem Einsatz auf der A 7 alarmiert. In Fahrtrichtung Hannover zwischen Schwarmstedt und Berkhof kollidierten zwei LKWs. Dabei wurden die Tanks der Zugmaschinen aufgerissen. Große Mengen Diesel und Öl verteilten sich über alle drei Fahrbahnen und in das Erdreich.
Ab der Ausfahrt Schwarmstedt wurde die Autobahn voll gesperrt, der Verkehr über die L 190 umgeleitet. Eine Fahrbahn wurde mit Bindemittel abgestreut, damit der vor der Unfallstelle stehende Verkehr abgeleitet werden konnte. Im Einsatz waren fünf Fahrzeuge der Feuerwehr Schwarmstedt, ein Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe aus Schwarmstedt, die Polizei und die untere Wasserbehörde des Landkreises Heidekreis.