Madeleine Schenker im Laufnachwuchs-Team

Madeleine Schenker hat mit ihren acht Jahren schon beachtliche Erfolge als Läuferin erzielt.

Achtjährige Schwarmstedterin hat bereits tolle Ergebnisse erzielt

Schwarmstedt. Die achtjährige Madeleine Schenker aus Schwarmstedt läuft seit November 2015 für das überregionale Laufnachwuchs-Team der LG Braunschweig.
Die Schülerin hat im Jahr 2015 in verschiedenen Lauf-Disziplinen bei Bahn-, Cross- und Straßenläufen von 50 Meter bis 2,6 Kilometer sehr gute bis herausragende Ergebnisse erzielt. So hat Madeleine an vielen Volksläufen im Umkreis von 75 Kilometern von Schwarmstedt teilgenommen und einige Läufe in ihrer Altersklasse gewonnen beziehungsweise hervorragende Platzierungen erreicht. Für die LG Fallingbostel ist Madeleine 2015 die 50 Meter Sprint in 8,6 Sekunden gelaufen.
Mit dieser Zeit hat sie die Bestleistung in ihrer Altersklasse im Heidekreis erzielt.
Zusätzlich ist Madeleine mit dieser Zeit Siebschnellste im Bezirk Lüneburg.
Ihre Lieblingsdisziplin sind 800 Meter auf der Bahn. Hier wurde sie 2014 und 2015 Kreismeisterin. Zusätzlich hat sie in einer Zeit von 03:04,70 Minuten den 15 Jahre alten Kreisrekord im Heidekreis gebrochen und die Bestleistung 2015 im Bezirk Lüneburg aufgestellt. Außerdem ist die Achtjährige die drittbeste Zeit in Niedersachsen gelaufen.
Beim Leichtathletik-Dreikampf hat sie mit 821 Punkten auch die beste Leistung im Heidekreis in ihrem Jahrgang erreicht. Aufgrund dieser Leistungen wurde Madeleine zum zweimaligen Probetraining der LG Braunschweig eingeladen. Die LG Braunschweig (www.laufnachwuchs.de) ist eine überregionale Laufnachwuchs-Gruppe in der Lauftalente ab acht Jahren besonders gefördert werden. Die Athleten von der LG Braunschweig wohnen bis zu 200 Kilometer von Braunschweig entfernt. Das erste Probetraining fand im Oktober auf der Bezirkssportanlage in Braunschweig-Rüningen statt, das zweite Probetraining zwei Wochen später im Olympiastützpunkt in Hannover.
Es war für Madeleine eine tolle und aufregende Erfahrung, in so einer Gruppe unter professionellen Bedingungen trainieren zu dürfen, das Probetraining selbst war sehr abwechslungsreich und interessant. Abschließend erhielt Madeleine per Mail eine sehr gute Beurteilung über ihr sportliches und persönliches Auftreten. Auch den sehr anspruchsvollen Leistungstest hat Madeleine bestanden und wurde daraufhin ins Laufnachwuchs-Team der LG Braunschweig aufgenommen. Das Training findet in der Woche immer in Braunschweig-Rüningen auf der Bezirkssportanlage statt.
Als zusätzliches Trainingsgelände ist noch der Sportpark "Rote Wiese" in Braunschweig vorhanden. An den Wochenenden, an dem kein Wettkampf stattfindet, ist überwiegend Blocktraining im Olympiastützpunkt Hannover oder an verschiedenen Orten im Harz. Die ersten vier Wettkämpfe hat Madeleine auch schon für die LG Braunschweig bestritten und in ihrem Jahrgang zweimal Platz eins sowie die Plätze zwei und drei belegt. Kürzlich hat die Schwarmstedterin dann den Silbersee Crosslauf (1.300 Meter) in Langenhagen bei den Mädchen gewonnen. Von Madeleine wird also demnächst mit Sicherheit noch einiges zu berichten sein.