Mal gucken, was Winnetou macht

Mit der CDU zu den Karl-May-Festspielen

Soltau-Fallingbostel. Am 3. Juli ist es wieder so weit. Der CDU-Kreisverband bietet im Rahmen der Ferienprogramme allen Kindern, aber auch Erwachsenen, die Möglichkeit, zu den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg mitzureisen. Seit 27 Jahren wird diese Fahrt ins Freilichttheater am Kalkberg durchgeführt. Während in den ersten Jahren noch die Fahrt mit Sonderzügen durchgeführt wurde, reisen jetzt die Karl-May-Fans jeweils mit annähernd zehn Bussen an. Gleichzeitig wurde das Programm mit einem Besuch im Tierpark Eekholt erweitert.
Mit dem diesjährigen Stück „Halbblut“ wird wieder spannende Unterhaltung für die großen und kleinen Karl-May-Fans geboten.
Nach den großen Erfolgen der letzten drei Jahre, kämpft auch diesmal der gefragte Film- und Fernsehschauspieler Erol Sander in der Rolle des Winnetou. Sander gehört mit über 40 Filmen in Fernsehen und Kino zu den beliebtesten und meistbeschäftigten deutschen Schauspielern. Seit dem Sommer 2009 ist er der erfolgreichste „Winnetou“ in der Geschichte der Karl-May-Spiele. 320.000 Zuschauer hatte noch kein Apachenhäuptling vor ihm. An seiner Seite spielt Eva Habermann, die seit über 15 Jahren in der ersten Reihe der deutschen Schauspielerinnen steht. Am Kalkberg verkörpert sie die attraktive Saloonlady „Kitty LaBelle“. Ihre Karriere begonnen hat sie 1993 in der ZDF-Serie „Immenhof“. Zwischenzeitlich spielte sie Rollen in den Serien „Kommissar Rex“, „Rosa Roth“, „Großstadtrevier“ und der innovativen Science-Fiction-Serie „Lexx – The Dark Zone“. Doch vor dem actionreichen Geschehen in Segeberg, gibt es natürlich wieder einen Besuch im Tierpark Eekholt, wo sich die Kinder auf dem großen Spielplatz austoben können. Außerdem laden viele Attraktionen, zum Beispiel Greifvogel-flugshow, zum Spaziergang durch den Naturpark ein. Damit die Fahrt nach Bad Segeberg den Kindern nicht zu langweilig wird, hat die CDU ein kleines Preisrätsel erarbeitet. Nach der Vorstellung in Segeberg werden die Sieger pro Bus bekannt gegeben und erhalten kleine Preise. Natürlich gehen auch die anderen Teilnehmer nicht leer aus. Der Kartenverkauf beginnt ab sofort und endet am 24. Juni. Die Karten für dieses interessante Ausflugsprogramm werden verkauft in:
Schwarmstedt: K. Engehausen, Bahnhofstr. 8
Essel: Bernd Block, Orderweg 8
Buchholz: Sven Filla, Am Schützenplatz 2 a
Lindwedel: J. Schierbaum, Sprockhofer Str. 20,
Gilten: Peter Stein, Hauptstr. 13, Norddrebber
Abfahrtsorte in der Samtgemeinde Schwarmstedt: Bahnhof Schwarmstedt um 8 Uhr.