Metallteil durchschlägt Windschutzscheibe

Essel. Das hätte Böse enden können: Ein aufgewirbeltes Metallteil durchschlug am Donnerstagvormittag auf der Autobahn 7 die Windschutzscheibe eines Pkw und landete im Beifahrerfußraum.
Glücklicherweise wurde niemand getroffen. Ein vorausfahrendes
Fahrzeug hatte die vermutlich von einem unbekannten Lkw stammende
zirka 25 x 25 Zentimeter große Metallplatte empor gewirbelt. Die Platte prallte anschließend gegen den Beifahrersitz des VW Passat, auf dem sich niemand befand. Der Fahrer und weitere Mitfahrer auf den Rücksitzen erlitten einen leichten Schock.