Mit buntem Team zur Kommunalwahl

Die Kandidaten der SPD Lindwedel.

SPD Lindwedel stellt Kandidaten vor

Lindwedel. Mit einem gut aufgestellten Team tritt die SPD Lindwedel zu der am 11. September stattfindenden Kommunalwahl an. „Neben den altbewährten und vielseitig engagierten Ratsherren Volker Braumann und Jens Graas-Pfeifer, konnten mit Joana Engel und Christiane Deutsch zwei junge, ambitionierte Kandidatinnen gewonnen werden, die sich insbesondere für die Interessen der jungen Familien einsetzen und auch ein besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse der Jugendlichen im Ort legen wollen“, freut sich die Fraktionssprecherin der SPD Lindwedel Heike Lorenz, die erneut als Bürgermeisterkandidatin zur Wahl steht.
Mit Hartmut Lindemann und Manfred Franke, die als Nachrücker in der letzten Ratsperiode die Fraktion der SPD nachhaltig unterstützten und Bernhard Geschke, der sich mit viel Herz für die Belange der älteren Generation vor Ort einsetzt, blickt die SPD zuversichtlich in die Zukunft. Das Ziel ist, sich erneut als starke Fraktion in den Räten der Gemeinde, Samtgemeinde und im Kreistag engagieren zu dürfen.
In den vergangenen Ratsperioden konnten die Lindwedeler Bürger auf die Verlässlichkeit „Ihrer SPD“ in der Gemeinde und Samtgemeinde bauen. Damit das auch für die Zukunft so bleibt, stellen sich, bis auf Bernhard Geschke, der seine Schwerpunkte in Lindwedel bündeln will, alle Kandidaten auch für die Wahl zum Samtgemeinderat.
Für die Wahl in den Kreistag bitten Manfred Franke, Heike Lorenz und Volker Braumann die Wähler um Unterstützung. Den Kandidaten der SPD ist es ein wichtiges Anliegen auch weiterhin partnerschaftlich, bürgernah und ortsverbunden die Anliegen der Bürger in allen Räten vertreten zu dürfen.