Miteinander-Café

Hanna Engehausen (hinten, von links), Margret Hartmann, Helga Dettmer, Barbara u. Ari Dreer, Erna Zeppernick (vorne, von links), Herti Prüshoff und Hildegard May hoffen auf viele Besucher.

Begegnungsmöglichkeit in Schwarmstedt

Schwarmstedt. Nun ist es endlich soweit, der Diakonieausschuss der evangelischen Kirchengemeinde eröffnet am Sonnabend, 9. April, das Miteinander-Cafe im evangelischen Gemeindehaus an der Hauptstraße 3 a. Eine Gruppe von Ehrenamtlichen um Margret Hartmann laden zu einem Miteinander von einheimischen und ausländischen Mitbürgern ein. Den Anstoß dazu gab eine Rückmeldung von den Mitarbeiterinnen der Willkommensgruppe, dass sich neuzugezogene ausländische Mitbürger und Flüchtlinge eine Begegnungsmöglichkeit mit Einheimischen wünschen.
In zwangloser Atmosphäre bei Tee/Kaffee und Keksen sollen einheimische und ausländische Mitbürger nun die Möglichkeit haben, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich besser kennen zu lernen. Das Miteinander-Café findet vorerst nur am jeden zweiten Samstag im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Infos bei Margret Hartmann unter Telefon (0 50 71) 91 28 39.