Mittwoch Veranstaltung zum Thema Mastställe

Verband Wohneigentum protestiert gegen Hähnchenschlachthof

Schwarmstedt. Die Jahreshauptversammlung des Verbandes Wohneigentum (VWE) Schwarmstedt kannte in diesem Jahr nur ein Thema: Wie viele Mastställe wird man durch den geplanten Hühnerschlachthof in Wietze wohl verkraften müssen und vor allem, wo werden sie entstehen? Nach dem Schock von der Genehmigung des Bauantrages der Schweinemastanlage am Esseler Badesee, sieht man noch viel größere Probleme auf die Region zukommen. Die A 7 wird schon zum Geflügel-Highway umgetauft und die Bestimmungen zum Schutz der Wälder sind im Landtag gesetzlich eingeschränkt worden. Der Verband mit bundesweit rund 400.000 Mitgliedern vertritt mit dem Slogan „Auch Hauseigentümer haben Rechte“ die Belange von Haus- und Grundeigentümern. Wo bleiben also diese Rechte fragten sich die Mitglieder, wenn sie durch die Privilegierung, wie sie im Baugesetzbuch §§ 35 für Landwirtschaftliche Betriebe vorgesehen ist, ausgehebelt und zunehmend zur Industrialisierung der Landwirtschaft missbraucht werden. Man befürchtet Geruchsbelästigungen und gesundheitliche Gefährdungen wie Schweinegrippe, Vogelgrippe und MRSA, den so genannten Krankenhauserreger. Eine Wertminderung der Immobilien, zunehmender Schwerlastverkehr und der Rückgang des Tourismus stehen zur Disposition, so die Meinung des Verbandes. Auch eine Abwanderung der Bevölkerung ist im hohen Maße zu befürchten, denn man sei nicht in Ostfriesland. Hier arbeiteten die Leute in größeren Städten und wohnten und erholten sich auf dem Land, so der Vorsitzende, Willi Runne. Wenn das nicht mehr möglich sei, würden diese wichtigen Steuerzahler die Region verlassen und die Einwohner hier mit Ställen und älteren Leuten alleine bleiben, so wie man es im Osten von Deutschland schon sehe. Man wolle in dieser Region die Vielfalt der bäuerlichen Landwirtschaft erhalten und wünsche keine Agrarfabriken, so der eindeutige Tenor der Versammlung. Der Verband führt am Mittwoch, 21. April, um 20 Uhr im Uhle-Hof in Schwarmstedt eine öffentliche Veranstaltung zum Thema Mastställe durch. Auf der Homepage http://www.verband-wohneigentum.de/schwarmstedt/ werden die Interessenten auf dem Laufenden gehalten.