Mosaik ziert Grundschule

Die Schüler sind stolz auf ihr Mosaik.

Künstlerische Wandgestaltung in Projektwoche

Künstlerische Wandgestaltung an der Grundschule Lindwedel
Von der Samtgemeinde Schwarmstedt ausgezeichnetes Projekt erhält seinen letzten Schliff Grundschule Lindwedel. In einer Projektwoche gestalteten Schüler verschiedener Klassen einen Schulflur neu. Wo dem Besucher bisher kahle Wände entgegenblickten, strahlen nun farbenfrohe Mosaike. Für die Kinder der Grundschule Lindwedel war bei der Auswahl der Motive schnell klar, dass es sich bei den dargestellten Wandszenen um Situationen und Ereignisse aus dem Schulalltag handeln sollte. Den Schülern fielen hierbei sofort die besonderen Veranstaltungen der letzten Jahre wie Zirkus, die Musicals „Harry Potter“ und „König der Löwen“ sowie die zahlreichen Weihnachtskonzerte ein. Andere Motive ergaben sich aus der Lernumgebung, beispielsweise der Bauwagen, der Pausenhof, lesende Kinder usw. Unter der Leitung der Kunstpädagoginnen Nina Scharnhorst und Sabine Herrmann entwarfen die Kinder Motive, die im weiteren Verlauf mit fachmännischer Unterstützung des Fliesenlegermeisters Michael Scharnhorst in Mosaike umgesetzt wurden. Für dieses Projekt erhielt die Grundschule Lindwedel einen Projektpreis der Samtgemeinde Schwarmstedt über 700 Euro. Über die Auszeichnung freuen sich nun alle Kinder, da sie nun im Werkunterricht mit neuen Werkzeugen kreativ gestalten können. Derzeit erhält das Wandmosaik seinen letzten Schliff: Die Schüler der Kunst-AG verfugen bis zu den Herbstferien unter Anleitung von Herrn Scharnhorst die Fliesenbilder.