„Mut tut gut“

Interessiert hörten die Kinder bei der Veranstaltung in der Sporthalle zu.

Selbstbehauptungskurs an der Grundschule

Lindwedel. Vergangenen Sonnabend veranstaltete der Förderverein der Grundschule Lindwedel den Selbstbehauptungskurs „Mut tut gut“. Die Lehrgangsleiter Andreas Sikorsky und Thore Huck von ASM-Team brachten den Kindern bei ihre Stimme in Notlagen richtig einzusetzen, ohne Gewalt zu helfen und bei Gefahr richtig Hilfe zu holen. Die 14 Dritt- und Viertklässler, die an dem Kurs teilnahmen, lernten außerdem richtig Nein zu sagen und wie man sich am Auto verhält. An den trainierten einfachen Selbstverteidigungstechniken hatten die Kinder viel Spaß. Eltern und Veranstalter sind sich einig, den Kurs in zwei Jahren erneut anzubieten.