Neue Kapazitäten im Mobilfunk

Gespräch zum Mobilfunk-Empfang in Schwarmstedt: Telefonica-Mitarbeiter Frank Richter (links) und Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs.

Telefonica baut in Schwarmstedt aus

Schwarmstedt. Der Mobilfunkanbieter Telefonica (o2/Eplus) wird neue Kapazitäten im Mobilfunk in Schwarmstedt ausbauen. Dies teilte der Anbieter dem Schwarmstedter Samtgemeinde-Bürgermeister Björn Gehrs mit, der sich mit über 150 Kundenbeschwerden an den Konzern gewandt und Gespräche über die Netzversorgung geführt hatte. Geplant ist die Errichtung einer UMTS-Sendestation. Die Arbeiten sollen bereits bis zu diesem Wochenende abgeschlossen sein. In 2017 soll zudem die Anregung aufgegriffen werden und ein Ausbau auf LTE-Standard für o2/Eplus in Schwarmstedt erfolgen.