Neue Schulsanitäter ausgebildet

Klaudia Braun, Ausbilderin der Johanniter-Unfall-Hilfe (vorne links) und Nicolas Kindereit, verantwortlicher Lehrer für den Schulsanitätsdienst (vorne rechts) mit den neuen Schulsanitätern der KGS Schwarmstedt. Foto: N. Jaruschewski/JUH

Nach erfolgreicher Ausbildung jetzt im Einsatz an der KGS

Schwarmstedt. Seit mehr als elf Jahren Jahr bilden die Johanniter im Aller-Leine-Tal Schulsanitäter an der Kooperativen Gesamtschule (KGS) in Schwarmstedt im Rahmen des Ganztagsunterrichts aus. Jetzt erhielten erneut zehn Absolventen ihre Ernennungsurkunden. Alle Schüler hatten im ersten Halbjahr des laufenden Schuljahres den richtigen Umgang mit möglichen Notfällen auf dem Pausenhof oder auch während des Unterrichts erlernt. Klaudia Braun, Ausbilderin der Johanniter-Unfall-Hilfe, absolvierte mit ihnen einen Erste-Hilfe-Kursus und lehrte grundlegende Kenntnisse der Sanitätsausbildung. Ab sofort können die neuen Schulsanitäter aktiv in den bestehenden Einsatzgruppen mithelfen und ihren Dienst auf dem Pausenhof der fünften und sechsten Klassen sowie im Sanitätsraum leisten. Nicolas Kindereit, verantwortlicher Lehrer an der KGS Schwarmstedt freute sich, dass alle Schüler ihre Zertifikatsprüfung erfolgreich bestanden und begrüßte die neuen Mitglieder im Team der Schulsanitäter.