Neuer Vorstand tagt

Klausur des CDU-Samtgemeindeverbandes

Schwarmstedt. Die erste Klausurtagung des neu formierten CDU Samtgemeindeverbandes Schwarmstedt hat stattgefunden. Eingeladen hatte der neue CDU-Chef Sven Filla, der, wie bereits auf der vergangenen Mitgliederversammlung angekündigt, mit seinen Vorstandskollegen neue Themen
entwickeln und das Rad wieder in Bewegung setzen will. Neben dem neuen Vorstand war auch die CDU Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Gudrun Pieper der Einladung in Tepe's Gasthof in Schwarmstedt gefolgt. Nach stundenlangen Diskussionen seien viele neue Ideen, Themen und auch Aspekte auf den Tisch gekommen, die auch kurzfristig in die Umsetzungsphase kämen. Alte Zöpfe sollen abgeschnitten werden, die Vergangenheit solle Vergangenheit bleiben. "In der nächsten Zeit werden wir bestimmt von guten Aktionen hören!", so Gudrun Pieper. Und auch Filla war mit der ersten Klausurtagung unter seiner Führung sehr zufrieden. „Es macht Spaß, mit den neuen Vorstandsmitgliedern zusammen zu arbeiten und neue Ideen zu entwickeln!". Er sei zuversichtig,
bereits in den kommenden Wochen erste Neuerungen veröffentlichen zu können.
Und auch politische Themen kamen während der Tagung nicht zu kurz. Henrik Rump, Fraktionssprecher der CDU im Samtgemeinderat, forderte eine engere Zusammenarbeit aller CDU-Fraktionen über die einzelnen Gemeinderäte
hinaus. "Wir müssen noch besser untereinander vernetzt sein um gute Oppositionsarbeit leisten zu können." Einen Beitrag dazu lieferte der erst neu gewählte Ortsvorsitzende der CDU in Schwarmstedt, Sascha Rosenberg, der als
Internetbeauftragter für den Samtgemeindeverband die Internetpräsenz auffrischte. „Wir setzen noch stärker auf die neuen Medien und wollen für die Bürger und unsere Mitglieder möglichst überall Präsenz zeigen!", so Rosenberg. So sind der Verband und Gudrun Pieper neuerdings auch unter Facebook zu finden.