Neues Fahrzeug wird 2014 angeschafft

Geehrte und Beförderte bei der Feuerwehr Buchholz.

Buchholzer Brandschützer blicken auf Jubiläumsjahr zurück

Buchholz. Über 60 Gäste konnte Ortsbrandmeister Uwe Heinsius letzten Sonnabend im Feuerwehrgerätehaus Buchholz begrüßen. Darunter waren der stellv. Brandschutzabschnittsleiter Süd Dieter Fricke und auch Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs. Uwe Heinius warf noch einmal einen Blick zurück auf das Jubiläumsjahr 2013. Die Feuerwehr Buchholz feierte im letzten Jahr ihren 100. Geburtstag. Tolle Veranstaltungen wie der Kommers, eine große Zeltfete und der Feuerwehrtag prägten das Jahr. Abgerundet wurden die Veranstaltungen mit einem Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Hannover zugunsten eines neues Feuerwehrfahrzeuges (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank). Uwe Heinsius bedankte sich ausdrücklich bei allen Helfern, ohne die dieses fantastische Jubiläumsjahr nicht durchzuführen gewesen wäre. Besonders
erwähnte er hierbei das Heeresmussikkorps Hannover, das allein dreimal die Buchholzer Feuerwehr in ihren Festlichkeiten begleitete. Neben den Festlichkeiten kamen aber auch die Ausbildungsdienste in 2013 nicht zu kurz. Zusätzlich mussten neun Einsätze, drei Brand- und sechs Hilfeleistungseinsätze, abgearbeitet werden. Eine Einsatzübung wurde am alten Bahnhof in Buchholz durchgeführt.
Auf der Jahreshauptversammlung wurde ein Teil des Kommandos neu gewählt. Jens Dehnert als Gruppenführer, Daniel Feddeler als Gerätewart, Michael Miethe als Sicherheitsbeauftragter, Hermann Redlich als Kassierer, Christian Mönch als Atemschutzgerätewart und Marc Kalliebe als Schriftführer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Björn Nehm wurde für 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Olav Tietz, Dirk Krenz, Hermann Redlich und Peter Hohmeyer wurden befördert. In seinem Grußwort hob Dieter Fricke die große Kameradschaft innerhalb der Buchholzer Wehr hervor. Er bedankte sich für den Einsatz der Buchholzer beim Elbehochwasser. Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs gab als Ziel aus, dass das neue Fahrzeug für die Buchholzer Feuerwehr im Jahr 2014 beschafft wird. Der Bürgermeister der Gemeinde Buchholz Torsten Grünhagen freute sich, dass die Buchholzer Wehr das Jubiläumsjahr, wie auf der letzten JHV angekündigt, mit tollen Veranstaltungen gerockt hat. Der Gemeindebrandmeister Rainer Priebe wünschte der Buchholzer Feuerwehr eine weiterhin so positive Entwicklung. Weitere Informationen unter www.ffw-buchholz-aller.de.