Offener Jugendtreff

Auch ein Kicker steht für die Jugendlichen bereit.

Kirchenvorstand lädt ein zur Wiedereröffnung

Gilten. Am Sonnabend, 8. September, um 14 Uhr, wird der Kirchenvorstand die Räume des offenen Jugendtreffs in Gilten mit einem kleinen Festakt wiedereröffnen. Besonders eingeladen sind alle Jugendlichen (ab dem Vorkonfirmandenalter) – unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit – für die der offene Jugendtreff da ist.
Sie finden in den drei renovierten Räumen in der Scheune neben dem Gemeindehaus in Gilten einen Treffpunkt, um zu chillen, abzuhängen, Spiele zu spielen, Kontakte zu knüpfen, Gemeinschaft zu erleben und vieles mehr. Ein Kicker, eine Dartscheibe und ein Basketballkorb sind auch vorhanden!
Im Anschluss an die Eröffnung mit Superintendent Fricke (Walsrode) wird eingeladen zu Kaffee, Tee, Kuchen, Snacks und kalten Getränken. Ab circa 17 Uhr wird gegrillt, dazu gibt es kalte Getränke, Brote und Salate. Der offene Jugendtreff wird immer donnerstags von 16 bis 20 Uhr geöffnet sein. Der erste reguläre Termin ist der 13. September. Diese Öffnungszeit bietet damit auch den Vor- und Hauptkonfirmanden die Möglichkeit, im Anschluss an den Konfirmandenunterricht den Jugendtreff zu besuchen. Ein ständiges Angebot an Snacks und Knabbereien, sowie an kalten und warmen Getränken steht für die Jugendlichen im laufenden Betrieb bereit und ist gegen eine Spende erhältlich.
Kirchenkreisjugendpastor Hans-Gerd Paulus und ein Team von Freiwilligen betreuen das Projekt und sind für die Jugendlichen da. Wer das Projekt fördern möchte oder Interesse hat und in dem Team mitmachen möchte, wende sich bitte an Pastor Paulus unter Telefon (0 50 71) 5 32 98 39.