„Oldtimer werden nie vergessen sein“

Echte Raritäten erwarteten die Besucher des Oldtimer-Treffens in Schwarmstedt. Foto: A. Zihli

Oldtimer-Treffen in Schwarmstedt wieder gut besucht

Schwarmstedt (az). Am Wochenende fand in Schwarmstedt das alle zwei Jahre bei Groß und Klein beliebte Oltimertreffen statt. Auch in diesem Jahr kamen zahlreiche Traktoren- und Auto-Fans auf das Gelände im Schwarmstedter Gewerbegebiet. Aber nicht nur die Schwarmstedter nutzten den Samstag und Sonntag, um über das riesige Gelände zu schlendern und sich die zahlreichen Traktoren, Autos und Motorräder anzusehen. Zwischen den Schaulustigen und den Oldtimer-Besitzern entstanden immer wieder lange und anregende Gespräche über die verschiedenen Modelle und über die Schönheit dieser Klassiker. Für die Fans, die selbst gerne an ihren Fahrzeugen schrauben, gab es natürlich auch einen kleinen Flohmarkt, wo sie Reifen, Felgen und noch so manch andere Kleinigkeiten für ihr Hobby erwerben konnten, aber auch zünftige „Klamotten“ und kleine Dekorationartikel waren vorhanden.

Zahlreiche Vereine wie die Besenbinder Maklendorf nutzten die Gelegenheit ihr handwerkliches Können den Besuchern vorzustellen und die alten landwirtschaftlichen Geräte, die alle noch funktionsfähig sind, führten vor Augen, wie beschwerlich die Landwirtschaft in früheren Jahren war. Für das leibliche Wohl wurde mit frisch Gegrilltem gesorgt und um den Durst der Gäste zu stillen gab es ebenfalls genügend Stände. Für die Kinder war das Gelände ein echtes Spielparadies und der eine oder andere Trecker wurde sofort von ihnen in Besitz genommen. Darüber hinaus gab es ein kleines Kettenkarussell und ein Spielwagen, wo die kleinen Besucher Preise gewinnen konnten. Am Sonntag Abend konnten die Oltimer-Freunde dann auf ein gut besuchtes und vom Wetter her herrliches Wochenende zurückblicken.