Sanitätsdienst zum Sound der 80er

Zur Sicherheit der Feiernden beim 80er Open Air im Heide-Park: die Johanniter Elke Brinkman, Nancy Heine und Gregory Mickiewicz (v.l.). (Foto: T. Schrader)

Johanniter sichern das Hit-Radio Antenne 80er-Open-Air im Heide-Park

Schwarmstedt. Bereits zum dritten Mal kamen zum Hit-Radio Antenne 80er-Open-Air am vergangenen Samstag wieder viele tausend Menschen ins Heide-Park Resort Soltau. Stars wie Alphaville, Toto und Howard Jones sorgten trotz des zeitweise sehr nassen Wetters für ausgelassene Stimmung und gute Laune nicht nur bei den Besuchern, sondern auch bei den Sanitätern der Johanniter-Unfall-Hilfe, die für die Sicherheit der Zuschauer die Großveranstaltung begleiteten. Die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) des Johanniter Ortsverbandes Aller-Leine war mit 15 Sanitätern und fünf Fahrzeugen vor Ort, unterstützt von drei Johannitern aus Celle und zwei Sanitätern der Johanniter Motorradstaffel. Bei nur wenigen kleineren Verletzungen blieb den Sanitätern genug Gelegenheit, sich die Stars auf der Bühne genauer anzuschauen und zu „Eye of the Tiger“, „Forever young“ und weiteren Hits der 80er Jahre mitzusummen und mitzusingen.
Die SEG der Johanniter ist eine Gruppe von ehrenamtlich arbeitenden Sanitätern, die bei Großveranstaltungen Sanitätsdienste leistet und im Katastrophen- oder Großschadensfall zur Versorgung von Verletzten bereitsteht.