Scharfzüngige Plaudertaschen

Kabarettduo im Uhle-Hof am 12. November

Schwarmstedt. Lisa Pollit und Gunter Schmidt sind seit 25 Jahren „Herrchens Frauchen“ Mit „War was ?“ feiert das Kabarettduo sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Hätten Sie’s gewusst? Lachgas ist viel aggressiver gegen die Ozonschicht als CO2 ! Wenn das Kabarettduo im Polittbüro Halbwissen und Vorurteile gnadenlos durchleuchtet, ist der Einsatz von Lachgas ebenfalls völlig überflüssig. Na, gottlob. „War was?!“ - Der Programmtitel zum 25-jährigen Bühnenjubiläum von Lisa Politt und Gunter Schmidt wirkt geradezu kleinlaut verglichen mit Politts frechem Mundwerk und in Anbetracht der Bühnenerfolge, die die scharfzüngige Plaudertasche auch als Solo-Künstlerin zu verzeichnen hat. Ungemütliche Fragen und Themen sind die Spezialität der 52-jährigen. Lebensgefährte Gunter Schmidt ist indessen kaum aus der Ruhe zu bringen. Seine trockenen Sticheleien sind der Zunder, an dem sich Politts Feuer entzündet. Seit 2003 betreibt dieses brillante Duo das Polittbüro im ehemaligen neuen Cinema in Hamburg am Steindamm. Und während am Ende zum Karnevalsschunkler „Mir geht es gut“ auf der Leinwand Soldaten im Gleichschritt marschieren begreift man: Dieser Ort ist für die Hamburger Kabarett- und Kleinkunstszene allemal systemrelevant. Am Freitag, 12. November, um 20 Uhr im Uhle-Hof in Schwarmstedt. Vorverkauf Buchhandlung Gramann.