Schausteller-Fahrzeug brennt auf der A7

Das Feuer konnte von den angerückten Wehren schnell gelöscht werden.

Feuerwehren aus Schwarmstedt, Berkhof und Elze im Einsatz

Schwarmstedt/Wedemark. Am 7. Dezember war der letzte Dienst des Jahres beendet und die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schwarmstedt gingen zum gemütlichen Teil über, als sie zu einem Einsatz auf der A7 alarmiert wurden. Mit dem Stichwort „brennt Rad am Anhänger“ rückte man aus. Der Einsatzort sollte auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover kurz hinter der Auffahrt Schwarmstedt befinden. Auf der Anfahrt folgten weitere Meldungen der Leitstelle. Es solle sich um einen Pkw-Anhänger handeln, der Einsatzort sollte sich hinter der Auffahrt Berkhof befinden. Vier Kilometer hinter der Auffahrt Berkhof kurz vor dem Parkplatz Osterriehe befand sich ein Verkaufsanhänger. Zusammen mit den ebenfalls alarmierten Feuerwehren aus Berkhof und Elze konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Die Feuerwehr Schwarmstedt übernahm die Absicherung und das Ausleuchten der Einsatzstelle. Die Feuerwehr aus Berkhof löschte den Brand, Wasser wurde von der Feuerwehr Schwarmstedt an Berkhof zur Verfügung gestellt. An der Einsatzstelle waren jeweils von der Feuerwehr Schwarmstedt und Elze zwei Fahrzeuge, Berkhof mit einem Fahrzeug. Zwei weitere Fahrzeuge aus Schwarmstedt waren an der Auffahrt Schwarmstedt in Bereitschaft gegangen, wurden dann aber nicht mehr benötigt.