Schnuppertag in der Kunstschule PINX

Bei der Kunstschule PINX können die Kinder ihre Kreativität ausleben.
Schwarmstedt. In der ersten Woche nach den Herbstferien finden Schnuppertag in der Kunstschule PINX statt! Die Kinder haben an diesen Tag die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich einige Dauerkurse kennen zu lernen. Die Langfristigkeit dieser Kurse bietet besonders gute Voraussetzungen für eine kontinuierliche Stärkung und Schulung des individuellen kreativen Potenzials und eröffnet für die teilnehmenden Kinder unter anderem die Möglichkeit, ihre soziale Kompetenz zu stärken – neue Freundschaften zu knüpfen, das Arbeiten in einer festen und vertrauten Gruppe und das Selbstbewusstsein zu fördern.
Die folgenden Kurse finden jeden Montag, außer in den Schulferien und an schulfreien Feiertagen statt. Am Montag, 25. Oktober, kann in folgenden Kursen hineingeschnuppert werden: Von 14.30 bis 16 Uhr heißt es in der Kunstschule „Malen, spielen, gestalten“ mit Heike Runge. Zu spannenden und lustigen Geschichten können Kinder zwischen vier und sechs Jahren so richtig nach Herzenslust malen, bauen und experimentieren. Der gleiche Kurs von 16.15 bis 17.45 Uhr richtet sich an Kinder zwischen sechs und acht Jahren.
„Die „Stachelschweinchen“ proben jeden Montag von 15 bis 15.45 Uhr beuoehungsweise die zweite Gruppe von 15.50 bis 16.35 Uhr mit der Chorleiterin und Stimmbildnerin Margarete Jobmann. Alle Kinder ab vier Jahre, die Lust haben, zu singen und zu spielen und ihr Erprobtes auch einmal aufführen möchten, sind herzlich eingeladen.
Das „Lumpengesindel“, ebenfalls mit Margarete Jobmann, wendet sich an Kinder ab Grundschulalter, die Lust zum Singen und Spielen haben. Gemeinsam wird ein Stück erarbeitet und auch aufgeführt und nach Möglichkeit spielen die Kinder auch alle Rollen und auch Instrumente selbst. Proben sind montags von 16.15 bis 17.15 Uhr. Am Donnerstag, 28. Oktober, ist Schnuppertag im „Dachbodenatelier“ bei Harry Natuschka. in der Neustädter Straße 25 („Harry’s Klingendes Museum“) in Schwarmstedt, Uhrzeit: 16 bis 17.30 Uhr. Verschiedene Zeichen-, Mal- und Drucktechniken können hier erlernt und verfeinert werden. Spaß und Freude am gemeinsam erlebten Gestaltungsprozess stehen im Vordergrund. Der Kurs wendet sich sowohl an Kinde ab neun Jahren, aber auch Erwachsene können mitmachen.
Ebenfalls in der Neustädter Straße bei Harry Natuschka malen und zeichnen Erwachsene freitags von 18 bis 19.30 Uhr im Kurs „Von der Zeichnung zur Farbe“. Interessierte können am 29. Oktober vorbeischauen. Am selben Tag von 14.30 bis 16 Uhr findet in der neuen Sporthalle der KGS an der Grundschule Schwarmstedt ein „Capoeira-Schnuppertag“ statt. Capoeira ist eine Mischung aus Kampfsport und rhythmischer Bewegung, Kampf, Sport, Tanz, Akrobatik, Musik, Spiel, Spaß und körperlicher Ausdruck erwartet die Kinder, wenn sie Capoeira "spielen". Dieses Angebot wendet sich an Kinder ab neun Jahre und auch an Jugendliche. Mitzubringen ist bequeme Kleidung und etwas zu trinken.
Anmeldungen zu den kostenlosen Schnupperterminen und weitere Informationen in der Kunstschule PINX, Mühlenweg 1, 29690 Schwarmstedt, Telefon und Fax (0 50 71) 40 26 (in den Herbstferien AB) oder Telefon (0 50 71) 39 04 bei M. Wischhoff.
Den 8-Wochen-Kurs „Weihnachtliche Tonwerkstatt“ der Kunstschule PINX beginnt am Freitag, 29. Oktober, von 15 bis 16.30 Uhr in der Tonwerkstatt von Sigrun Heinemann-Fischer in der Schmiedestraße 17 in Essel. Duftkugeln, Engel, Kerzenhalter oder Krippenfiguren können hier Kinder ab acht Jahre künstlerisch umsetzen. Einige Plätze sind noch frei, Anmeldungen in der Kunstschule PINX, Telefon (05071) 40 26.