Schützenfest in Lindwedel gefeiert

Eine 1. neue Königin haben mit Margrit Hölscher die Schützen in Lindwedel Foto: A. Zihli

Margrit Hölscher erste Schützenkönigin in Lindwedel

Lindwedel (az). Am letzten Wochenende ließen es die Schützen in Lindwedel richtig krachen. Zum erste Mal werden die Majestäten von einer Frau regiert, denn bisher durften die Damen nicht um die Krone auf die Scheibe schießen. Durch eine Neuerung konnten in diesem Jahr auch die Damen des Vereins mit schießen und diese Gelegenheit nahm Margrit Hölscher auch gleich wahr. Sie konnte sich völlig überraschend gegen alle Kameraden durchsetzen und ist nun die 1. und neue Königin. Den König des Vorjahres, Ralf Rollfing verwies sie auf den 2. Platz. Dafür konnte dieser auch den Titel des König der Könige erringen. Kinderkönig wurde in diesem Jahr Luca Mätschke und zweiter Philipp Dumann. Der Titel des Juniorenbesten ging an Patrick Minke, zweiter wurde Katrin Dumann. Sebastian Böttcher konnte sich bei den Kids den Titel erkämpfen, den 2. Platz belegte Hannah Mätschke. Gleich nach dem Königsessen, das gut besucht war, fand dann der Ausmarsch zum Scheiben annageln statt und nach der Rückkehr gab es Kaffee und Kuchen. Am Abend wurde dann noch bis tief in die Nacht gefeiert.