Schützenkönige ermittelt

Die stolzen Gewinner des Bürgerkönigsschießens in Lindwedel.

Werbe- und Bürgerkönigsschießen in Lindwedel

Lindwedel. Am Sonntag, 16. Juni, fand im Lindwedeler Schützenhaus das alljährliche Werbeschießen mit dem Bürgerkönigsschießen statt. Bei Kaffee und Kuchen, frisch gegrillten Würstchen und kalten Getränken saßen die Schützen und einige Gäste gemütlich beisammen. Insgesamt 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen schossen um die Sachpreise. Am Abend standen dann die Ergebnisse fest. Dabei setzte sich Rita Dumann mit einem Doppelteiler von 37,7 gegen Heike Marquardt (DT 40,5) und Marina Pradel (DT 50,1) durch. Sie durften sich als erste ihre Preise aussuchen, bevor die weiteren Plätze durch die erste Vorsitzende Petra Pape verlesen wurden. Am Ende konnten sogar alle Schützinnen und Schützen einen Sachpreis mit nach Hause nehmen.Weiterhin fand die Verkündung der neuen Bürgerkönigin statt. Diese wurde Vera Mainka, welche als einzige 30 Ring am Kleinkalibergewehr erzielte. Ihr Glück hatten auch Susanne Herbke, Franz Lingemann, die beide 29 Ring erzielten und Katharina Pradel mit 28 Ringen versucht. Am 29. und 30. Juni findet dann das Schützenfest in Lindwedel statt. Am Freitag zuvor, den 28.06. ab 21 Uhr startet dann wie im vergangenen Jahr auf dem Festzelt die „Lindwedler Bauernsause“ mit dem DJ Team der Burning Chips. Für das Schützenfestessen am Sonntag um 12 Uhr, wo auch der neuen Bürgerkönigin ihre Scheibe überreicht wird, können Essensmarken bis zum 27.06. beim Festausschuss Manuela und Eberhardt Borrmann unter Telefon (05073) 92 65 11, der Tankstelle Lindwedel und im Schützenhaus erworben werden.