Schwarmstedt beweist wirtschaftliche Dynamik

Thomas Kliemann (links) und Stephan Cordes freuen sich auf die Gewerbeschau am Sonntag, 21. Mai, in Schwarmstedt. Foto: B. Stache
 
Der Eintritt zur 2. Gewerbeschau am Sonntag, 21. Mai, in Schwarmstedt ist frei. Foto: B. Stache

Vielfältiges Programm zur Gewerbeschau der Wirtschaftsinitiative WIR am 21. Mai

Schwarmstedt (st). Die Wirtschaftsinitiative Region Schwarmstedt e.V. (WIR) hat die Firma KS Veranstaltungskonzepte GbR mit der Durchführung der 2. Gewerbeschau beauftragt. Am Sonntag, 21. Mai, präsentieren sich von 10 bis 18 Uhr bis zu 70 Aussteller auf dem zirka 10 000 Quadratmeter großen Gelände im Schwarmstedter Gewerbegebiet Am Varrenbruch an der B 214. Der Eintritt zur Gewerbeschau ist frei. Vom ausgeschilderten Parkplatz Am Varrenbruch werden die Besucher auf das weitläufige Ausstellungsgelände mit seinen zahlreichen Verkaufs- und Infoständen geleitet. Das Spektrum reicht vom Autohaus über Landmaschinen, Fahrradausstellung, Fitness, Finanzdienstleister und Versicherung bis zu Handwerksbetrieben. Hobbykünstler werden ebenfalls mit ihren Exponaten dabei sein. Stephan Cordes nimmt noch Anmeldungen für die Gewerbeschau entgegen, Telefon (01 72) 5 12 68 65 oder per E-Mail an info@ks-veranstaltungskonzepte.de. Aus dem Bereich Vereine werden sich „Die Flößer“, „Alle Fun“, der Tierschutzverein und die Oldtimerfreunde Schwarmstedt mit ihren Traktoren und landwirtschaftlichen Gerätschaften auf der Gewerbeschau darstellen. Für Essen und Getränke haben die Veranstalter gesorgt. Der LandFrauenverein Schwarmstedt wird in der großen Halle der Oldtimerfreunde Schwarmstedt Kaffee und Kuchen anbieten. Auf dem „Marktplatz“ vor der Halle haben Johanniter und die Freiwillige Feuerwehr Schwarmstedt ihre Stände. Dort wird es auch einen kleinen Bauernmarkt geben. Von einem Show-Truck aus übernimmt Studio K12 – Tanz- und Eventlocation aus Schwarmstedt die Moderation. Die jüngsten Besucher dürfen sich auf ein großes Kinderkarussell, Quad fahren, Hüpfburg, Sandkiste und Kinderschminken freuen – alles kostenfrei. Als besondere Attraktion kündigen die Organisatoren Hubschrauber-Rundflüge an. Die Flugdauer mit Überflug der Samtgemeinde Schwarmstedt beträgt jeweils zirka acht Minuten. „Tickets können noch am Ausstellungstag zum Preis von 45 Euro pro Person erworben werden“, erklärte KS Veranstaltungskonzepte Geschäftsführer Stephan Cordes. Die Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Schwarmstedt sei sehr kooperativ gewesen, lobte er. Die Schwarmstedter Wirtschaftsinitiative WIR mit ihren 65 Mitgliedern erwartet weiteren Mitgliederzuwachs. „Die Gewerbeschau wird sicher auch dazu beitragen“, hofft WIR-Vereinsrepräsentant Thomas Kliemann. Für Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs und Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries ist die Gewerbeschau ist ein guter Beleg für die wirtschaftliche Dynamik in Schwarmstedt. „Besonders freut uns, dass es gelungen ist, noch mehr Aussteller zu gewinnen und die Mitgliederzahl der Wirtschaftsinitiative Region Schwarmstedt zu steigern. Mit dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist die Gewerbeschau darüber hinaus ein Publikumsmagnet nicht nur für die Samtgemeinde, sondern für Besucher aus der ganzen Umgebung und auf jeden Fall einen Besuch wert“, erklärten beide unisono. 2019 wird es die nächste WIR-Gewerbeschau in Schwarmstedt geben, kündigte Thomas Kliemann an.