Sommerferienprojekt bei PINX

Schon das Plakat, mit dem PINX für die Aktion wirbt, ist zukunftsweisend.

Farben, Pinsel, Papier und Co. im Dauereinsatz

Schwarmstedt. In der Woche vom 5. bis 9. Juli jeweils von 10 bis 15 Uhr findet das PINX Sommerferienprojekt „Zukunft(s)Gestalten“ statt. Wie wird unsere Zukunft aussehen? Wo werden wir leben? Was wir unser Beruf sein? Welche technologischen Fortschritte werden die Welt von morgen prägen? Wir entwerfen gemeinsam Visionen von unserer Zukunft und bewahren diese mit Hilfe von Farben und Pinsel, Papier, Stoffen und bunten Bändern aber auch mit neuen Medien, wie Foto, Video und Computer etc. für unsere Nachwelt auf. So werden wir gemeinsam eine abendteuerliche, spannende und aufregende Woche verbringen. Dank der finanziellen Unterstützung von „Mitten drin! Jung und Aktiv in Niedersachsen“ und dem Samtgemeinde-Jugendring Schwarmstedt, ist die Teilnahme am Projekt kostenlos. Teilnehmen können Kinder ab acht Jahre. Außerdem gibt es in der laufenden Woche noch zwei weitere Ferienangebote in der Kunstschule PINX.
Im Kurs „Von Fußball, Fahnen und Freundschaften“ am Freitag, den 1. Juli von 10 bis 13 Uhr dreht sich alles um das Thema Fußball. Hier geht es um verschiedene „Fußballänder“ und die Menschen die in diesen Ländern leben. Dazu gibt es schöne Geschichten. Am Montag, 4. Juli, von 14 bis 16 Uhr findet der Kurs „Traumfänger I“ statt. Hier können Kinder mit Stoffen, Gardinen, bunten Bändern, Zweigen und Draht einen Traumfänger für ihr Kinderzimmer basteln. Beide Kurse werden geleitet von der Dozentin Sonja Jüttner. Teilnehmen können Kinder ab vier Jahre. Die Anmeldung erfolgt über das Büro der Kunstschule PINX, Telefon (0 50 71) 40 26, Email an kunstverein-schwarmstedt@t-online.de) Weitere Infos zum Projekt und zum Sommerferienprogramm gibt es auch auf der Internetseite der Kunstschule PINX www.kunstschule-pinx.de.